Grüner Frühjahrsempfang 2016 mit Claudia Roth

Über 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Über eine Million suchten 2015 Schutz in Deutschland. Zerbombte Städte, überfüllte Flüchtlingslager bieten den Menschen keine Perspektiven mehr in ihrer Heimat. Es scheint Politik und Gesellschaft würden sich hauptsächlich mit der Abwehr von Flüchtlingen beschäftigen. Phrasen wie Obergrenzen, Aussetzung des Familiennachzugs, Rückführung in „sichere Herkunftsländer“ beherrschen die Diskussion. Damit wird aber die zentrale Frage umschifft: Wie können wir Fluchtursachen angehen – statt Symptome bekämpfen?

Der 4. Frühlingsempfang der grünen Kreistagsfraktion und dem Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Augsburg-Land wird sich dieser Frage widmen.

Als Festrednerin spricht Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth. Von 1989 – 1998 war sie Mitglied des europäischen Parlamentes. Seit 1998 ist sie mit Unterbrechungen Abgeordnete des deutschen Bundestages und wurde im Oktober 2013 zur Bundestagsvizepräsidentin gewählt. Die Schwerpunkte ihrer politischen Arbeit bilden der Schutz von Minderheiten, Menschenrechte und die europäische Integration.

Der Frühlingsempfang findet am Sonntag, den 24. April 2016, ab 11.00 Uhr, im Bürgersaal in Meitingen statt.

Programm Grüner Frühlingsempfang

  • Come together der Gäste, um sich kennenzulernen und auszutauschen
  • Begrüßung und Einführung durch den Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV Augsburg-Land
  • Ansprache von Ursula Jung, Fraktionsvorsitzende im Kreistag Augsburg-Land (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
  • Rede von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth, MdB: „Fluchtursachen angehen, statt Symptome bekämpfen“
  • Schlussworte
  • Im Anschluss ist mit einem kleinen Bio-Buffet für das leibliche Wohl gesorgt

Musikalisch begleitet wird der 4. grüne Frühlingsempfang von dem Gypsy Jazz-Trio „Doux Ambiance“.

Weitere Informationen: http://gruene-augsburgland.de/home0/slide-detail/article/gruener_fruehjahrsempfang_2016_mit_claudia_roth/